Verein Prälatenhaus Impressum
Verein Prälatenhaus, Am Kirchberg 20, 8111 Gratwein-Strassengel
Für den Inhalt verantwortlich: Verein Prälatenhaus Webmaster: Johannes Höfer Wir übernehmen keine Verantwortung für die inhalte von verlinkten Websites.  Datenschutzinformation Wie Ihnen bekannt sein dÜrfte, ist mit 25.05.2018 die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten. Weil uns der Schutz Ihrer persönlichen Daten ein besonderes Anliegen ist, wollen wir Sie Über die gesetzlichen Vorschriften bezÜglich des Umgangs und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sowie die Ihnen zustehenden Rechte informieren. Welche Daten verwendet Der Verein Prälatenhaus? Der Verein Prälatenhaus erhebt und speichert die im Rahmen Ihrer Mitgliedsanmeldung von Ihnen selbst bekannt gegebene Daten. In der durch die Mitgliedschaft gegebenen Beziehung verarbeiten wir folgende Kategorien Ihrer Daten: - Namensdaten (Anrede, Titel, Vorname, Nachname ) - Private und betriebliche Kontaktdaten (PLZ, Ort, Stra¿e, Stockwerk, Stiege, TÜr, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail) Zu welchem Zweck erfassen und verwenden wir die Daten? - Ihre personenbezogenen Daten werden ausschlie¿lich zur Erfüllung des Vereinszweckes verwendet.. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert? - Ihre personenbezogenen Daten werden ausschlie¿lich fÜr die Dauer Ihrer aufrechten Mitgliedschaft geschÜtzt gespeichert. Wo werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert? - Die Daten werden auf unserem internen Server im Prälatenhaus gespeichert. Welche Rechte haben Sie zum Schutz Ihrer Daten? - Recht auf Auskunft Über Ihre personenbezogenen Daten - Recht auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten - Recht auf Löschung unrechtmä¿ig verarbeiteter Daten - Recht auf Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten - Widerspruchsrecht gegen Datenverarbeitung (nur bei berechtigtem Interesse) - Recht auf DatenÜbertragbarkeit (durch Ihre Aufforderung werden Ihre personenbezogene Daten einem anderen verantwortlichen in elektronisch Übertragbarer Form Übergeben) Des Weiteren steht Ihnen auch ein Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dem Datenschutzrecht widerspricht.